Bericht

Erneuter Kantersieg für 3. Herren

Thomas Föniger (04.10.2019)

Die 3. Tischtennis Herrenmannschaft des TSV Schöppenstedt hat auch ihr 4. Saisonspiel deutlich gewonnen. Beim 9:0-Nachbarschaftsduell in Groß Vahlberg konnten die Gastgeber nur phasenweise mithalten. 27:5 Sätze zugunsten der Gäste standen am Ende auf dem Ergebnistableau.

Hans-Jürgen Bieder, Frank Kühl, Jürgen Weihrich, Torsten Gödecke, Bastian Schlißke und Heinz Monden sorgten in Doppel und Einzel für die Siegerpunkte. Die Gäste konnten es sich sogar problemlos erlauben auf die Stammkräfte Thomas Föniger und Daniel Masche zu verzichten.

Schöppenstedts Teamchef Frank Kühl informierte nach der diesmal nur kurzen Rückfahrt gewohnt kurz und bündig von dem Ergebnis: “Wir haben klar mit 9:0 gewonnen. Das Ergebnis sagt eigentlich schon alles. Da muss man keine Einzelheiten mitteilen”.

Am Freitag, 11. Oktober reist das Schöppenstedter Sextett zum nächste Auswärtsspiel. Dann ist TuS Cremlingen II der Spielpartner.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: