Bericht

Schöppenstedter Damen startet mit Kantersieg

Thomas Föniger (03.09.2019)

Mit einem deutlichen 8:1-Erfolg beim SV Stöckheim ist die Tischtennis- Damenmannschaft des TSV Schöppenstedt in die Bezirksligasaison gestartet. Nach nur 90 Minuten und einem Satzverhältnis von 27:6 durften die überlegenen Gäste ihren Erfolg bereits feiern.

Im Spiel siegten zunächst Melanie Gudehus-Hoffmann/Lisa Kühle und Ann-Christin Serbest/Cornelia Groß in den Eingangsdoppeln. Später waren Gudehus-Hoffmann(2), Serbest, Groß(2) und Kühle erfolgreich. Den Ehrenpunkt (9:11 im 5.Satz) ließ Serbest gegen Stöckheims Frontspielerin Melanie Koch zu.

“Gegen den Absteiger aus der Bezirksoberliga haben wir ein überraschend gutes Ergebnis erzielt. Ein toller Sieg beim Saisonstart”, frohlockte Teamchefin Groß.

Bilder zum Bericht
klicken zum Vergrößern

klicken zum Vergrößern

Rubrik: